Über uns

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, unser Wissen mit Kindern zu teilen. Wir bieten Programmierunterricht und Kurse für Kinder in Düsseldorf an. Erste Erfahrungen sind wichtig, um Wissensdurst und logisches Denken zu wecken. Unsere Minimintis werden bereits bei den ersten Programmierversuchen auf sehr hohem Niveau unterstützt und gefördert.

Im kleinen Team von maximal acht Teilnehmern werden Programmieraufgaben umgesetzt. Gemeinsam rufen wir kreative Ideen ins Leben.

Wir wollen digitale Experimente unter Beweis stellen. Anhand von wissenschaftlichen Erkenntnissen soll die Funktionalität zum Vorschein kommen. Wir forschen und entwickeln. Unser Motto: „Wissen und Können“.

Unser Team

Roman Heinrich

Gründer, Geschäftsführer und Kursleiter

Bereits in der Schule verliebte sich Roman Heinrich in die Naturwissenschaften. Sein Lieblingsfach ist Mathematik. Während des Studiums gründet er eigene Software-Entwicklungsfirma Klimala Software in Düsseldorf und ist seit über 25 Jahren im Geschäft. Seine Leidenschaft für Technologie und sein Wissen teilt er gerne mit seinem Team und mit den Schülern. 

 

 

Maria

Idee & Kommunikation

Maria hat eine große Leidenschaft für Kunst und Gestaltung. Sie studierte Kommunikations-Design an der FH Düsseldorf und war die Gewinnerin des red dot und iF Design Awards. Maria hat in den Marken- und Werbeagenturen Pleon, Interbrand und BBDO gearbeitet. In ihrer Freizeit malt sie.

 

 

Kai

Kursleiter

Kai ist angehender Ingenieur und begeisterter Entwickler. Sein Studium an der FH Düsseldorf ermöglicht ein fundiertes Wissen und einen Zugang zu den modernsten Forschungs- und Entwicklungslabors Deutschlands.

 

 

Michael

Kursleiter

Nach einem Studium an der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen ist Michael für ein Software-Verwaltungsunternehmen tätig. Er ist ein begeisterter Entwickler und hält gerne Programmierworkshops.

Mission

Minimintis ist ein außerschulischer Kurs, in dem Kinder lernen, selbstständig Herausforderungen anzugehen, indem sie programmieren lernen.

Wir bieten einen kreativen Raum, in dem Kinder nach der Schule ihre eigenen Programmierprojekte entwickeln können. Dabei sollten die Kinder in erster Linie Spaß haben. Wir wollen intellektuelles Selbstvertrauen, eine wachstumsorientierte Denkweise und computergestützte Denkfähigkeiten wecken.